Ihre Profi-Werkstatt für die iPhone Reparatur

Egal, ob Display, Button oder Akku: ein Defekt kommt immer genau zur falschen Zeit. Dann ist schnelle Hilfe von Profis für die iPhone Reparatur gefragt. Wer möchte schon länger als unbedingt nötig auf seinen "Schatz" verzichten? Wenn Sie Ihr iPhone geschäftlich nutzen, ist eine zuverlässige Sofort-Reparatur besonders wichtig.

Der mit Abstand häufigste Grund für eine iPhone Reparatur ist die so genannte "Spider-App" (Glasbruch des Displays z. B. nach einem Sturz). Doch auch der Verschleiß mechanischer Teile (Tasten und Anschlüsse), ein alter Akku oder ein Wasserschaden sind Gründe, die eine schnelle und kompetente Hilfe brauchen. Unser Team besteht aus gut ausgebildeten, fest angestellten Technikern. Bei jeder iPhone Reparatur verwenden wir ausschließlich Qualitätsmaterialien. Übrigens: Seit Anfang 2017 verlieren Sie auch bei einem Display-Wechsel in der Werkstatt Ihrer Wahl, keine Garantieansprüche auf andere Komponenten Ihres Apple Geräts.

Wir wechseln nicht nur iPhone Displays, sondern können alle auswechselbaren Teile tauschen, die an das Logic Board angeschlossen sind. Wenn Ihr Gerät defekt ist oder "spinnt", Sie die Art der iPhone Reparatur aber nicht oder nicht eindeutig angeben können, führen wir auch eine fachmännische Fehlerdiagnose mit Prüfgeräten durch. Unseren Pauschalpreis von 25 € verrechnen wir in jedem Fall bei Beauftragung der iPhone Reparatur.

 

Aus Datenschutzgründen sollten Sie diese Maßnahmen durchführen, bevor Sie Ihr iPhone zur Reparatur einsenden oder abgeben:
Ist Ihr iPhone nicht vollständig bedienbar, führen Sie so viele Schritte wie möglich aus.

  1. Halten Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort bereit
  2. Entkoppeln Sie alle verbundenen Geräte, z. B. Ihre iWatch. Ihr iPhone erstellt automatisch ein Backup Ihrer iWatch, das Sie später wiederherstellen können.
  3. Erstellen Sie ein Backup Ihres iPhones in der iCloud.
  4. Wählen Sie "Einstellungen" -> "Nachrichten" und deaktivieren Sie iMessage
  5. Löschen Sie Ihr iPhone wie folgt: "Einstellungen" -> "Allgemein" -> "Zurücksetzen" -> "Inhalte + Einstellungen löschen". Geben Sie bei Aufforderung Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein. Sollte Ihr Gerät nicht bedienbar sein, können Sie das Löschen auch auf icloud.com ausführen.
  6. Die Aktivierungssperre muss deaktivert sein.
  7. Entfernen Sie die SIM-Karte und evtl. Schutzhüllen und Cases.

Jetzt ist Ihr Gerät für die Reparatur vorbereitet. Vor Ort helfen wir Ihnen natürlich gerne bei den Maßnahmen. Jede iPhone Reparatur ist auch Vertrauenssache.

Zum Reparatur-Shop